Veranstaltungen  2022

Alle Veranstaltungen zu Thema "Kraft der Bäume", vom Baumlehrpfad über Workshops und Seminare bis zu Buchvorstellungen und Vorträgen. Seien Sie dabei!
Tipp: Gutscheine an Freundeskreis verschenken und ab 8 Pers. eine gemeinsame Exklusivführung buchen! 

Die "Heilkräftige"  

Christine Höller begeistert mit ihrer geführten Baumwanderung entlang rund ca. der Hälfte des Kraft-der-Bäume-Lehrpfades im Kleinarltal ihre Teilnehmer mit Wissenswertem zur Nutzung der Knospen, Blüten, Blätter, Rinden und Wässer der Bäume. Sie erzählt Geschichten, gibt Tipps und lädt ein zur Verkostung leckerer Köstlichkeiten, wie Waldröllchen, Lindenblätterpesto, Fichtenbutter, schwarze Nüsse, Dirndloliven u.v.m. Ein selbst produziertes Amulett, selbstverständlich aus dem Holz der heimischen Bäume, erinnert an den Lehrpfad und rundet die      Wanderung ab.

Dauer: ca. 3-4 Stunden / Länge: ca. 2,5 km
Termine:   dienstags: !!!neuer Termin 06.Sept!!!
8. Juni ,19. Juli, 09. August, 23. August,

jeweils 09:00-ca.12:30/13:30

Termine finden ab 6 Personen statt
Exklusivführungen ab 8 Pers. auch zu anderen Terminen auf Anfrage möglich, od. unter 8 Personen zu einem Gesamtbetrag von EUR 180,--
Treffpunkt: Eingangstafel "Kraft der Bäume"- Lehrpfad
(Stuhlstrasse Abzweigung Steineggweg in Kleinarl)
Kosten: EUR 25,00 (mit Sportweltcard EUR 23,00)
Anmeldung: christine.hoeller@sol.at oder +43 664 4534129
Bitte bis spätestens 18:00 am Vortag anmelden!

Tipp: Gutscheine (regulärer Preis) an Freunde verschenken, eine Führung buchen und die Zeit miteinander verbringen!

"Kraft der Bäume" - Familientag

Mit mystischen Baumgeschichten und spannenden Rätseln entlang einer Teilstrecke des Kraft-der-Bäume-Lehrpfades, begeistert Christine Höller viele Familien. Es wird am Rastplatz mit selbst hergestellter Eichengallentinte und Feder gemalt. Im Baum-Infostadl, wo die Tour endet, werden Waldkekse verkostet. Jeder junge Teilnehmer erhält ein Baumamulett als Erinnerung an den spannenden Tag.

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden / Länge: ca. 1,4 km
Termine :   jeweils montags 04./18./25. Juli, und 01./08./15./22. August,
und  10./17. Oktober
von 10:00 bis 12:15 Uhr
Die Veranstaltung findet ab 6 Personen statt.
Treffpunkt: Eingangstafel "Kraft der Bäume"-Lehrpfad
(Stuhlstrasse Abzweigung Steineggweg in Kleinarl)
Kosten: EUR 9,50 (mit Sportweltcard EUR 8,00)
Anmeldung: christine.hoeller@sol.at oder +43 664 4534129
Bitte bis spätestens 18:00 am Vortag anmelden!
Auch als Privatführung möglich, ab 10 Personen oder Minderstbetr. 90,-  Termine nach Vereinbarung!


Tipp: Gerne kann auch ein Märchenhafter Geburtstagsausflug gebucht werden  (ab 10 Personen) zusätzliches Programm mit Waldgeburtsagskerze und einer Wunschkrone aus Weidenrute von der Gruppe für das Geburtstagskind! 


Die "Hochprozentige"  

Mit einem Schnapsstamperl führt Christine Höller ihre Teilnehmer entlang  des Kraft-der-Bäume-Lehrpfades, vermittelt verloren gegangenes Wissen unserer heimischen Bäume. Vom Birkenwasser zur Entgiftung, Lindenlikör, Säfte und selbst produziertem Schnapserl bis hin zur Verkostung von Fichtenbutter auf Brötchen ist alles dabei. Ein außergewöhnliches Naturerlebnis mit hohem Lern- und Spaßfaktor!
Besonders für Geburtstagsrunden und Wandergruppen geeignet.

Dauer: ca. 3 1/2 -4 1 /2 Std./ Länge: ca. 3,5 km
Termine: nach Vereinbarung; ab 8 Pers. auf Anfrage möglich, oder Mindestbetrag Eur. 200,--  
(bevorzugt Freitags 12:00 -ca 17:00)
Treffpunkt: Eingangstafel "Kraft der Bäume"-Lehrpfad
(Stuhlstrasse Abzweigung Steineggweg in Kleinarl)
Kosten: EUR 26,00 (Die 10. Pers. assistiert Christine Höller und darf kostenlos teilnehmen.)
Anmeldung: christine.hoeller@sol.at oder +43 664 4534129 bis 18:00
Tipp: Gutscheine an Freunde verschenken , eine Führung buchen und die Zeit miteinander verbringen!

Pauschale "Hochprozentige- Kraft der Bäume Führung" mit Waldgeschenks-Körbchen und 3 Übernachtungen im Appartement für (5-8 Personen)

* inkl. eine "Hochprozentige Führung " mit einem Stamperl um den Hals durch den Kraft der Bäume Lehrpfad
* inkl.  "Waldgeschenks-Körbchen" (Waldsalz, Fichtenhonig, Zirberl, Ahornblütenessig, Lindenblütensirup)

Mit einem Schnapsstamperl um den Hals, führt Christine Höller ihre Teilnehmer entlang des Kraft-der-Bäume-Lehrpfades, vermittelt verloren gegangenes Wissen unserer heimischen Bäume. Vom Birkenwasser zur Entgiftung, Lindenlikör, Säfte und selbst produziertem Schnapserl bis hin zur Verkostung von Fichtenbutter auf Brötchen ist alles dabei. Ein außergewöhnliches Naturerlebnis mit hohem Lern- und Spaßfaktor! 
Besonders für Geburtstagsrunden und Wandergruppen geeignet.
Ein "Waldgeschenks-Körbchen" mit Heilkräftigem und Köstlichem erinnert noch lange an den entspannenden und lustigen Ausflug.
Detaillierte Informationen zum Ablauf erfragen Sie bitte hier!

Termine: im Mai, Juni, September und Oktober nach Vereinbarung
Neue Termine auf Anfrage mit oder auch ohne Übernachtung möglich!
Veranstaltungsort: Freie Natur
Kosten:  EUR 195,00 ( inkl. 3 Nächtigungen ohne Frühstück - Appartements Höller ).



Waldpädagogische Schulprojekte, 

Als zertifizierte Waldpädagoging vermittelt Christine Höller viel wissenswertes zum Thema Wald und Bäume, Waldausgänge vom Kindergartenalter bis rauf zu Jugendgruppen, Projekttage wie das Herstellen von Eichengallentinte und verschiedene Schreibgeräte, das Flechten mit Weidenrinde, basteln mit Birkenrinde, uvm .... kann in der Schule stattfinden. 
Baummärchen und Waldgeschichten, spannende Rätsel, der Waldboden und seine Bewohner, einfache Waldspiele finden bei Waldausflügen Begeisterung, der Fokus liegt auf spielerische Wissensvermittlung. 


Termine: auf Anfrage
Anfrage: christine.hoeller@sol.at 
Kosten: Schulprojekte oder Waldausgänge / 3,--bis 5 ,-- je nach Umfang/ in Verbindung mit einer Landesförderung für Waldausgänge für Schulen und Kindergärten!  
Ohne Förderung Eur 12,--/ pro Person

Vortrag "Kraft der Bäume" 

Die KRAFT der BÄUME 

Vortrag von Christine Höller 

 

Christine Höller begeistert in ihrem Vortrag "Kraft der Bäume" die Teilnehmer mit interessantem Wissen und spannenden Informationen zur Urkraft, der Heilkraft, der Gemmotherapie (Knospenansätze) bis hin zur kulinarischen Verwendung unserer heimischen Bäume.  

Im Anschluss wird Delikates von Fichte & Co verkostet! 

 

Ihr Wissen hat sie in ihrer Fibel "Kraft der Bäume" für Natur- und Baumliebhaber gesammelt und diese kann neben anderen Waldprodukten im Rahmen des Vortrages erworben werden.  

 

Termine auf Anfrage  

 

Bienenbesuch                                                                     "Einen kleinen Einblick in das Leben der Honigbiene" (geeignet für ein Alter von 3 bis 99 Jahren)

Eine interessanter und lehrreicher Besuch unserer beiden Bienenstöcke im Garten. Alles rund um die Biene, Bienenhaltung, Arbeitsgeräte und Bienenbeobachtungen!

Lässt den Besuchern einen Einblick in die Welt der Honigbiene gewähren. 
Für Kinder und Erwachsenen gleichermaßen interssant! Dauer der Veranstaltung ca. eine Stunde. Ein Honigbrot wartet noch auf jeden der eines möchte!
Es besteht auch die Möglichkeit, Kleinarler Bienenhonig, Honigessig, und wertere Produkte aus der Natur Kleinarls, in der hauseigenen Vitrine zu kaufen!

Dauer: ca 1 Std.

Termine : ab 10 Personen nach Vereinbarung
(die Veranstaltung findet nicht bei Regen statt)

Preis: EUR 4,-- pro Person
Terminvereinbarung : christine.hoeller@sol.at oder +43 664 4534 129
Veranstaltungsort: im Freien
Direkt bei Fam. Höller im Garten & Bienenhütte (im Freien)
Dorf 48, 5603 Kleinarl

Die Kraft der Bäume hoch² Familen-Package für die gesamte Familie 


*Inkl. Kraft der Bäume Familienwanderung Mit mystischen Baumgeschichten und spannenden Rätseln entlang einer Teilstrecke des Kraft-der-Bäume-Lehrpfades, begeistert Christine Höller viele Familien. Es wird am Rastplatz mit selbst hergestellter Eichengallentinte und Feder gemalt. Im Baum-Infostadl, wo die Tour endet, werden Waldkekse verkostet. Jeder junge Teilnehmer erhält ein Baumamulett als Erinnerung an den spannenden Tag.

* Inkl. 1x Waldgenuss-Körbchen mit versch. Produkten aus dem Wald (Ahornblütenessig, Lindenblütensirup, Waldsalz, Fichtenhonig und Zirberl oder Holunderoxymel) 

* Inkl. 1x „Kraft der Bäume Fibel“ Das Buch zum Baumlehrpfad  

 

Kosten: Das Kraft der Bäume hoch² Familen-Package beinhaltet die genannten Inklusivleistungen für eine  Familien Preis  (2EW+1-3 Kinder)   EUR   83,--  ( 78,-- mit SportweltCard) 

 

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden / Länge: ca. 1,4 km
Termine für die Familienwanderung jeweils montags  

am 04./18./25. Juli, und 01./08./15./22. August, 
und 10./ 17. Oktober 


Treffpunkt: Eingangstafel "Kraft der Bäume"-Lehrpfad
Anmeldung erforderlich!

 

Pauschale "Kraft der Bäume" & "Waldbaden" mit Waldgeschenks-Körbchen 

* inkl. eine "heilkräftige Führung durch den Kraft der Bäume Lehrpfad mit Verkostung einzigartiger und delikater "Baumköstlichkeiten" von Fichtenbutter bis Eichlbrötchen uvm..
* inkl. Waldbaden im Ruhepol WALD ganz abschalten und zur Ruhe kommen um seine Speicher wieder aufzufüllen.
* inkl.  "Waldgeschenks-Körbchen" (Waldsalz, Fichtenhonig, Zirberl, Ahornblütenessig)
An diesen zwei Tagen tauchen die Teilnehmer richtig in den Wald ein und lernen die wahren Schätze der Natur kennen. Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Kraft und Energie tanken und für Entspannung sorgen, das ist das Credo des 2-tägigen Seminars im wunderschönen Kleinarltal. Christine Höller vermittelt jede Menge Wissen über die heimischen Bäume und ihrer Heilkraft. Sie begeistert ihre Teilnehmer mit ihrem großen Erfahrungsschatz und ihrem Herzblut für die Bäume. Ein "Waldgeschenks-Körbchen" mit Heilkräftigem und Köstlichem erinnert noch lange an die entspannenden und spannenden Tage.
Detaillierte Informationen zum Ablauf erfragen Sie bitte hier!

Dauer: 2 Tage
Termine: 28. & 29.Juni 2023
Wochenendtermine auf Anfrage ab 6. Personen
Veranstaltungsort: Freie Natur
Kosten: EUR 95,00 (ohne Nächtigung)

Treffpunkt: Eingangstafel "Kraft der Bäume"-Lehrpfad

Tipp:  

Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen. 

"Genusswerkstätte - Waldküche" 

Christine Höller vermittelt in einem kleinen Kochkurs sehr einfache und schmackhafte Rezepte mit Zutaten von Bäumen wie Linde, Fichte, Eiche, Birke, Ulme, uvm...

Am Vormittag werden bei einem Sammelrundgang verschiedenes wissenswertes über Bäume besprochen, im Anschluss werden die gesammelten Blätter & Co in Fichtenbutter, Waldmajonaise, Eichelbrot & Ulmenbrot, Waldröllchen Waldkekse, Waldsalz verarbeitet. Am gedeckten "Waldtisch" werden anschließend die gemeinsam hergestellten Köstlichkeiten verspeist sowie weitere Baumdelikatessen probiert!
Inkl. gemeinsames Essen, Waldsalz zum Mitnehmen und Unterlagen

Dauer: ca. 5-6 Stunden
Termin:  wird noch bekannt gegeben
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
Kosten: EUR 45,00
Begrenzte Teilnehmerzahl 10 Pers. ( mind. 5 pers.)
Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen.

Workshop "Frühlingsgruß der Birkenfamilie" 

Christine Höller vermittelt in einem sehr praxisnahen Workshop Wissenswertes der Birkenfamilie (Birke, Hasel, Erle, Hainbuche). Dabei stellt sie die Heilkräfte der Birkengewächse in den Mittelpunkt, wie beispielsweise die Anwendung der Knospenansätze, das Herstellen von Birkenknospenessig, eines Erlenknospenansatzes, Haut und Wundsalbe mit Betulin (ein Extrakt aus der weißen Birkenrinde)
Inkl. Proben zum Mitnehmen und Unterlagen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: April 2023, Termin wird noch fixiert
Veranstaltungsort: Gemeindesaal Kleinarl, 1. Stock
Kosten: EUR 30,00
Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen.

Knospenworkshop

Christine Höller lässt in diesem Workshop an ihrem großen Erfahrungsschatz und Wissen zu den Knospen unserer heimische Bäume teilhaben. Mitgebrachte Knospen werden besprochen, Knospenansätze/Gemmomazerate werden hergestellt, sowie Pappelbalsam, Knospensalz und Bauernpropolis.
Inkl. Proben zum Mitnehmen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: April 2023 genauer Termin wird noch bekannt gegeben 


Veranstaltungsort: Gemeindesaal Kleinarl, 1. Stock
Kosten: EUR 30,00
Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen.

Workshop "Frühlingsgruß der Weidenfamilie" 

Christine Höller vermittelt in einem sehr praxisnahen Workshop Wissenswertes der Weidenfamilie (Weide, Espe und Balsampappel). Dabei stellt sie die Heilkräfte der Weidengewächse in den Mittelpunkt, wie beispielsweise die Anwendung der Knospenansätze, das Herstellen von Pappelbalsam, eines Weidenrindentinktur, eines Knospenansatzes und das Flechten mit Weidenrinde
Inkl.Proben zum Mitnehmen und Unterlagen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: Termine April, 2023 tbd.
Veranstaltungsort: Gemeindesaal Kleinarl, 1. Stock
Kosten: EUR 30,00
Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen


Workshop "Heimische Nadelbäume und ihre Kräfte"

Mit der Vorstellung von Fichte, Lärche Tanne Latsche und Zirbe und ihren Besondern Qualitäten tauchen die Teilnehmer in die heilkräftige Welt der heimischen Nadelbäume ein. Es werden gemeinsam  Bronchialsalbe, Franzbrandwein, immunstärkendes Tannenoxymel, Latschengemmomazerat, und Fichtenbutter zubereitet. Die Fichtenbutter wird in der Pause gemeinsam verkostet. 
Inkl. Verkostungen, selbst produziertes  zum Mitnehmen und Unterlagen. 

Mind. 6 Personen Max .12 Personen, der große Veranstaltungsraum bietet genug Platz für alle Teilnehmer! (Es gelten die erforderlichen COVID-Regeln!)
Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: Anfang Juni 2023, Termin wird noch bekannt gegeben
Veranstaltungsort: Gemeindesaal Kleinarl, 1. Stock
Unkostenbeitrag: EUR 30,00
Auf Wunsch können Sie gerne bei uns - Appartements Höller - nächtigen.

Herzensangelegenheit

"Die Vermittlung der Erholungswirkung und der Heilkräfte der Bäume und des Waldes mit all seinen Schätzen sind mir eine Herzensangelegenheit!" (Ch. Höller)